Please enable your Javascript in order to view this site.

Skip to Content

RIFFELKARTOFFELN

STIMMT ES WIRKLCH, DASS...

… die Riffelkartoffeln glutenfrei sind? In der Tat. Die Riffelkartoffeln enthalten kein glutenhaltiges Getreide als Zutat. Und beim Frittieren wird selbst nicht einmal dann der gesetzliche Gluten-Höchstwert überschritten, wenn ausnahmsweise auch glutenhaltige Produkte gemeinsam mit den Riffelkartoffeln in unseren Fritteusen zubereitet werden. Ein „Aber“ bleibt jedoch: Die Abläufe in unseren Küchen sind nicht auf die Zubereitung glutenfreier Gerichte ausgelegt. Darum können wir Kreuzkontaminationen leider niemals vollständig ausschließen.

WISSEN WO'S HERKOMMT

  • Die Kartoffeln für unsere Riffelkartoffeln stammen mehrheitlich aus Holland (76%) sowie aus Deutschland (19%) und Belgien (5%).

PERFEKT IN FORM

Spezielle Produkte verlangen auch eine spezielle Zubereitung. Die Riffelkartoffeln werden darum mit einem speziellen Messer aus der ganzen Kartoffel geschnitten.

STARKER PARTNER FÜR STARKE QUALITÄT

Die Riffelkartoffeln beziehen wir von Lamb Weston. Das Unternehmen beliefert uns seit vielen Jahren mit Pommes Frites und anderen Kartoffelprodukten.

FÜR VEGANER GEEIGNET

Mit unseren Riffelkartoffeln treffen Vegetarier und Veganer immer die richtige Wahl. Denn die Riffelkartoffeln enthalten keine tierischen Zutaten und werden wie alle unsere Produkte in reinem Pflanzenöl frittiert. 

IMMER SCHÖN GETRENNT

Die Vorgaben für unsere Restaurants sind streng: Danach müssen verschiedene Produktkategorien in unseren Restaurants grundsätzlich auch getrennt frittiert werden. Vegetarisches bleibt also ebenso unter sich wie Fleisch oder Fisch. Bei Aktionsprodukten kann es Ausnahmen geben, dann weisen wir aber darauf hin.