Startseite Presse

PRESSEMITTEILUNG

Hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und Statements zu aktuellen Themen rund um McDonald's. Über die Eingabe eines Suchbegriffs können Sie sowohl nach Artikeln suchen, als auch über unsere Filterfunktion Artikel nach Themengebieten und Aktualität filtern.

Icon

Filtern:

20180718_PM_McDonald's McDelivery_Day

Die 90er sind zurück – McDonald's feiert seinen Lieferservice mit Retro-Modekollektion
Am 19. Juli 2018 findet der globale McDelivery Tag statt. McDonald's Deutschland überrascht hier seine Lieferservice-Gäste und verschenkt zu jeder Bestellung über www.mcdelivery.de ein Teil aus der so genannten „Throwback Collection".

McDonald's bringt mit der „Throwback Collection" einen Hauch der 90er Jahre zu seinen Fans nach Hause. So bekommen Gäste, die am 19. Juli – dem globalen McDelivery Tag – ihr Essen beim McDonald's Lieferservice bestellen, jeweils ein ausgewähltes Teil aus der Modekollektion als Geschenk mitgeliefert (so lange der Vorrat reicht). Die T-Shirts, Socken und Bauchtaschen erinnern in ihrem Design an die 90er Jahre und werden als Überraschung jeder Bestellung beigelegt. Dabei ist es egal, ob man sich sein Menü ins Büro oder zum Picknick an den See liefern lassen möchte. Wenn man sich im Liefergebiet befindet, bringt McDonald's in Deutschland gemeinsam mit seinem nationalen Lieferpartner foodora das Essen dorthin, wo man gerade ist.

 

Anlass für die Aktion ist der globale McDelivery Tag, an dem McDonald's weltweit gemeinsam seinen Lieferservice feiert, der momentan in beinahe 12.000 Restaurants in 61 Ländern erhältlich ist. Alle spannenden Geschichten rund um die weltweiten Aktionen an diesem Tag werden in den sozialen Medien unter dem Hashtag #McDelivery zusammengefasst und können dort verfolgt werden.

 

In Deutschland wird der globale Tag des Lieferservice auch als Grund im Rahmen der Markenkampagne „365 Gründe für McDonald's" zu sehen sein. Hierfür wurden die Fashion & Lifestyle Influencer Anika Teller, Jeremy Grube und Margarita Nigmatullin zu einem exklusiven Fotoshooting eingeladen, bei dem sie die modischen Teile der „Throwback Collection" präsentieren durften.

 

Alle Inhalte dazu finden sich hier:

Instagram Kanal McDondald's Deutschland: www.instagram.com/mcdonaldsde/

Instagram-Kanal Anika Teller: www.instagram.com/anikateller/

Instagram-Kanal Jeremy Grube: www.instagram.com/jeremygrube/

Instagram-Kanal Margarita Nigmatullin: www.instagram.com/maddy_nigmatullin/

 

Wer die komplette „Throwback Collection" haben möchte, kann am 20. Juli – am Tag nach dem globalen McDelivery Tag – auf der Facebook Fanpage von McDonald's Deutschland sein Glück versuchen. Hier werden vier komplette Sets der begehrten Kollektion bestehend aus T-Shirt, Sweatshirt, Jogginghose, Socken, Bauchtasche und Jeansjacke verlost. Somit haben auch McDonald's Fans, die sich noch nicht im Liefergebiet befinden, eine Chance, die gefragte Modekollektion im Stil der 90er zu erhalten.

 

Gewinnspiel:

Facebook Fanpage McDonald's Deutschland: www.facebook.com/mcd/

 

McDonald's Lieferservice in Deutschland

 

McDelivery gibt es in Deutschland bereits seit Anfang 2017. Bestellt werden kann auf den Plattformen www.foodora.de, www.lieferheld.de oder www.pizza.de. Die Auslieferung des Essens übernimmt dabei unabhängig von der gewählten Bestellplattform immer foodora. Ob man in den Genuss einer Belieferung kommt, kann man auf www.mcdelivery.de prüfen. Das Liefergebiet wird von McDonald's Deutschland gemeinsam mit dem nationalen Logistikpartner foodora kontinuierlich ausgeweitet. Der Service ist aktuell bundesweit in 37 Städten und in rund 190 McDonald's Restaurants verfügbar. Bis Ende des Jahres 2018 sollen insgesamt rund 200 Restaurants Big Mac & Co. zu den Gästen bringen.

 

McDonald's Lieferservice:

www.mcdelivery.de

www.foodora.de

www.lieferheld.de

www.pizza.de

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180713_PM_Finalkind_Fußballeskorte

Deutschland doch im WM-Finale – McDonald's erfüllt neunjährigem Fußball-Fan einen großen Traum
Auch wenn unsere Nationalmannschaft in dieser Fußballweltmeisterschaft ein frühes Aus ereilte: Ein Deutscher steht dennoch im Finale. McDonald's schickt den neunjährigen Felix Bumb mit der McDonald's Fußball Eskorte® zum großen Turnier-Highlight nach Russland.
Wenn am Sonntag rund eine Milliarde Menschen weltweit das Finalspiel der FIFA WM 2018TM verfolgen, dann hat er seinen großen Auftritt. Felix Bumb aus Schleswig-Holstein darf an der Hand eines Nationalspielers beim großen Finalspiel der diesjährigen Fußball-WM ins Luschniki-Stadion in Moskau einlaufen.

 

Bereits am Freitag reist er gemeinsam mit seinem Vater in die russische Hauptstadt und trifft dort die anderen 21 Finalkinder der McDonald's Fußball Eskorte®. Die Kinder aus insgesamt 22 Nationen eint eines: Die Liebe zum Fußball.

 

Vier aufregende Tage in der russischen Hauptstadt erwarten den Neunjährigen, der in seiner Freizeit gerne mit den Kindern in der Nachbarschaft Fußball spielt. Für Felix erfüllt sich mit seiner Teilnahme ein großer Traum – auch wenn er aufgrund des Ausscheidens der deutschen Mannschaft nicht mehr mit seinem Idol Manuel Neuer einlaufen kann. „Mir ist es fast egal, dass Deutschland raus ist", verrät er. „Hauptsache man macht mit und hat ganz viel Spaß."

 

Am Sonntagabend wird der Junge mit der blauen Brille vor über 80.000 Menschen im Stadion seinen großen WM-Moment haben. „Ich bin schon sehr aufgeregt", gesteht der Neunjährige. „Und da steigt auch schon ein kleines Fieber hoch. Das erlebt man ja auch nicht jeden Tag." An dieses einmalige Erlebnis wird sich Felix vermutlich noch viele Jahre erinnern.

 

Die McDonald's Fußball Eskorte®

Mit der McDonald's Fußball Eskorte® geht für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren ein ganz großer Traum in Erfüllung: Einmal einen Nationalspieler zu Spielbeginn Hand in Hand ins Stadion begleiten – im offiziellen Trikot und unter dem Jubel der Fans. In Deutschland wird die McDonald's Fußball Eskorte® im Rahmen der DFB-Partnerschaft seit 2004 umgesetzt. Bislang konnte McDonald‘s Deutschland über 2.500 Kinder mit einem Erlebnis rund um die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft glücklich machen. Auch bei den 64 Spielen der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft™ 2018 in Russland haben die Kinder der McDonald's Fußball Eskorte® die Nationalspieler ins Stadion begleitet. Dabei waren Kinder aus über 50 Ländern wie z.B. Deutschland, Russland, Griechenland, Thailand oder Kolumbien.

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180712_PM_Leseabenteuer-App

Erste Vorlese-App mit Spracherkennung: McDonald's Deutschland entwickelt LESE-ABENTEUER App und eine exklusive „WAS IST WAS Junior"-Ausgabe für das Happy Meal®
Mit der eigenen Stimme ein Buch zum Leben erwecken – darin liegt seit jeher der Zauber des Vorlesens. Aus Fantasie wird jetzt Wirklichkeit, dank der ersten Vorlese- App mit Sprachsteuerung: der McDonald's LESE-ABENTEUER App. Diese und eine Sonderedition von „WAS IST WAS Junior Feuerwehr" wurden in Kooperation mit dem Tessloff Verlag und mit Unterstützung der Stiftung Lesen exklusiv für das Happy Meal entwickelt. Die kostenlose App ist ab sofort im Apple Store und bei Google Play verfügbar.

Während die meisten Apps heutzutage eine Aufnahmefunktion und Mitlesehilfen besitzen, besteht die Innovation in dieser Vorlese-App in der Spracherkennung: Kinder und Eltern erwecken mit ihrer Stimme Buchszenen der exklusiven Ausgabe „WAS IST WAS Junior Feuerwehr – Wissen und Rätseln" zum Leben. Beim Aussprechen ausgewählter Textstellen werden Audioeffekte, Melodien und Animationen in der App ausgelöst. So wird z. B. bei dem Wort „Graben" ein verunglücktes Auto aus dem Graben gehoben oder bei „Wasser marsch" ein Feuer gelöscht.

 

„Nichts wirkt motivierender als zu sehen, was man mit seinem Können alles bewirken kann. Aus diesem Grund ist die McDonald's LESE-ABENTEUER App gerade für Leseanfänger ein wunderbares Angebot", lobt Dr. Jörg F. Maas, Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, das innovative Konzept.

 

Das Buch „WAS IST WAS Junior Feuerwehr – Wissen und Rätseln" gibt es von heute bis zum 8. August 2018 kostenlos als Alternative zum Spielzeug im Happy Meal bei McDonald's Deutschland. Die dazugehörige, kostenlose App ist kompatibel für alle Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen iOS 10 oder Android 3.0 und höher.

 

Langjährige Leseförderung durch McDonald's Deutschland

 

McDonald's Deutschland engagiert sich schon seit langem für die Leseförderung in Deutschland. Seit 2012 wurden mehr als 100 verschiedene Buchtitel in einer Gesamtauflage von mehr als 55 Millionen produziert, die im Rahmen des Kindermenüs Happy Meal verschenkt wurden. Die Stiftung Lesen unterstützt die Aktion von Anfang an. Für jedes im Happy Meal ausgegebene Buch gehen zudem 10 Cent an die McDonald's Kinderhilfe Stiftung, die sich für das Wohlergehen von Familien schwer kranker Kinder einsetzt.

 

Die McDonald's LESE-ABENTEUER App sowie alle vorangegangenen Buchprojekte wurde in Zusammenarbeit mit der globalen Marketingagentur CREATA entwickelt.

 

Links zur McDonald's LESE-ABENTEUER App:

 

Apple Store:

https://itunes.apple.com/de/app/lese-abenteuer-feuerwehr/id1406430479?mt=8

 

Google Play:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.mcdonalds.hapyymeal.transilvania

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180626_PM_Anzeigenserie_Version_Gurke

Weil es nur eines gibt, was uns wirklich spalten darf: die Essiggurke – McDonald's Deutschland setzt Statement für Zusammenhalt
McDonald's Deutschland zeigt Haltung und setzt ein klares Statement für Zusammenhalt: Im Rahmen der Kampagne „365 Gründe für McDonald's" veröffentlicht das Unternehmen dafür sowohl online, auf seinen Social Media Kanälen, als auch über Print-Anzeigen verschiedene Motive, die sich mit dem Thema Zusammenhalt, Vielfalt und Dialog auseinandersetzen.

Cheeseburger mit oder ohne Essiggurke? Eine Frage, die bei McDonald's-Fans immer wieder die Meinungen deutlich auseinander gehen lässt. In einer Print-Anzeige zieht McDonald's Deutschland augenzwinkernd Parallelen zwischen dieser Diskussion und der aktuellen politischen Debatte. Mit dem aufmerksamkeitsstarken Motiv, das Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer zeigt, möchte das Unternehmen in politisch aufwühlenden Zeiten ein klares Statement für Vielfalt, Dialog und damit Zusammenhalt setzen. „Die Menschen sind so verschieden, wie ihre Geschmäcker. Wir finden das gut, denn Vielfalt bereichert. Das sehen wir auch bei McDonald's in Deutschland, wo Menschen aus 125 Nationen friedlich miteinander arbeiten", erklärt Philipp Wachholz, Unternehmenssprecher von McDonald's Deutschland. „Und auch wenn man mal unterschiedliche Meinungen hat: entscheidend ist, dass man weiterhin im Gespräch bleibt und auf Zusammenhalt setzt. Denn nur zusammen können wir mehr erreichen." Mit den Print- und weiteren Online-Motiven bezieht McDonald's Deutschland damit bewusst Stellung für Vielfalt, Dialog und gegen Spaltung.

 

Verlängerung der Kampagne „365 Gründe für McDonald's"

Mit einer reichweitenstarken Anzeigenschaltung in den Zeitungen „Welt", „Welt am Sonntag", „Bild" und „Berliner Zeitung" verlängert McDonald's Deutschland damit ab dem 26.6. seine diesjährige Vertrauens- und Markenkampagne „365 Gründe für McDonald's" jetzt auch in den Print-Bereich. Das ganze Jahr über präsentiert das Unternehmen im Rahmen dieser Kampagne Tag für Tag einen guten Grund, der Lust macht, in einem der knapp 1.500 McDonald's Restaurants vorbeizuschauen. Die Themenbreite reicht dabei von Produktneuheiten bis hin zu Nachhaltigkeitsinitiativen oder tagesaktuellen Themen. Die Gründe beginnen dabei jeweils mit einem „Weil" und werden aufmerksamkeitsstark auf den Social Media Kanälen, auf Events wie der Gamescom oder über Außerhaus-Motive in den großen Städten in Szene gesetzt. Die komplette Sammlung der täglichen Gründe veröffentlicht McDonald's Deutschland auf seinem Instagram-Kanal: https://www.instagram.com/mcdonaldsde/

 

Entwickelt und umgesetzt wurden das Print- und die Online-Motive von SALT Works, der PR-Leadagentur von McDonald's Deutschland

 

BILD 1: Print-Anzeige „Weil es nur eines gibt, was uns wirklich spalten darf: die Essiggurke"

BILD 2: Online-Anzeige „Weil wir nicht fragen, wo du herkommst. Sondern was du essen willst."

BILD 3: Online-Anzeige „Weil hier jede Begegnung ein Heimspiel ist."

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180613_PM_Wechsel in der Kommunikationsabteilung von McDonald’s Deutschland

Wechsel in der Kommunikationsabteilung von McDonald's Deutschland
Eva Rössler wird Departement Head und stellvertretende Unternehmenssprecherin der McDonald's Deutschland LLC

Die Abteilung Corporate Affairs von McDonald's Deutschland stellt sich neu auf. Eva Rössler, die bisher als Senior Teammanager die Qualitäts- und Nachhaltigkeitskommunikation verantwortete, übernimmt ab 1. Juli die Rolle als stellvertretende Unternehmenssprecherin und Departement Head für McDonald's Deutschland. Sie folgt damit auf Peter Lemm, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu widmen. „Wir danken Peter Lemm für sein sehr hohes Engagement für die Marke in den letzten Jahren! Für die neue Herausforderung wünschen wir ihm alles Gute", so Philipp Wachholz, Leiter der Unternehmenskommunikation von McDonald‘s Deutschland. 

 

Gemeinsam mit Markus Weiß, bereits seit 2016 stellvertretender Unternehmenssprecher, wird Eva Rössler künftig an Philipp Wachholz berichten und laufende Kommunikationsaktivitäten und -projekte wie die Jahreskampagne „365 Gründe für McDonald's" nahtlos übernehmen und vorantreiben.

 

Eva Rössler wechselte 2015 von der ProSiebenSat.1 Media SE zu McDonald's Deutschland. Seitdem übernahm sie neben der klassischen Pressearbeit auch maßgebliche Verantwortung bei der Planung und Umsetzung verschiedener Kampagnen und Projekte. So setzte sie beispielsweise Deutschlands erste 12stündige Social Media Liveshow „Live@McDonald's" oder auch im letzten Jahr die sehr erfolgreiche Qualitätskampagne „Die Wahrheit über McDonald's" um. „Mit Eva Rössler rückt eine hoch talentierte und professionelle Kommunikatorin auf. Wir freuen uns sehr, dass Sie die Marke und das Unternehmen nun in neuer Funktion mit ihren Fähigkeiten unterstützt", so Philipp Wachholz. 

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180613_Fußball-Eskortenfilm

„Weil wir ein Team sind" – Jérôme Boateng und McDonald's Deutschland überraschen zum WM-Auftakt Fußball-Nachwuchs
Eine Überraschung mit einer bewegenden Vorgeschichte, eingefangen in einem hoch emotionalen Social Media Film. Für die F-Jugend des SV Oberostendorf erfüllten sich dank Nationalspieler Jérôme Boateng kurz vor der WM gleich zwei Träume.
Der 8. Juni endete für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim Länderspiel in Leverkusen mit einem 2:1 Sieg gegen Saudi-Arabien. Für elf Kinder des lokalen Fußballvereins SV Oberostendorf endete der Abend mit einem großen Traum: Sie begleiteten die deutschen Nationalspieler als McDonald's Fußball Eskorte® Hand in Hand auf das Spielfeld. Der Weg dorthin war weit, denn nach einer glücklosen ersten Saison überraschte der McDonald's Lifestyle Botschafter Jérôme Boateng den jüngsten Fußball-Nachwuchs bereits einige Wochen zuvor mit einem Sondertraining im Allgäu.

 

Die F-Jugend des SV Oberostendorf hatte sich in der vergangenen Saison schwergetan. Zu starke Gegner, zu viele verlorene Spiele und einer der letzten Plätze in der Tabelle. Um die kleinen Fußballstars nach den Niederlagen der letzten Wochen aufzubauen und als Team zu motivieren, trainierte und analysierte Boateng einen Tag lang mit den 6- bis 8-Jährigen. „Es geht nicht ums Gewinnen, sondern darum, dass man ein Team ist", so Jérôme Boateng, „dass der eine für den anderen da ist, auch wenn man Fehler macht; dass man immer wieder aufsteht und dafür belohnt wird."

 

Ein emotionales Erlebnis, nicht nur für die Kinder

Am Ende des Trainingstages gab es noch eine Überraschung. Boateng lud elf Kinder mit ihren Eltern nach Leverkusen zum DFB-Länderspiel gegen Saudi-Arabien ein. Der Jubel war groß. Was die Kinder und auch Eltern jedoch erst vor Ort erfuhren: Es ging nicht nur um den Stadionbesuch, sondern um ein ganz besonderes Erlebnis. Die elf Kinder liefen mit den Nationalspielern Hand in Hand ins Stadion ein. Für die Kinder war es unvergesslich, für die Eltern überwältigend. Natürlich wird auch der Trainingstag mit Jérôme Boateng noch lange nachwirken. „Wichtig ist, dass ihr als Team auftretet. Egal, ob ihr gewinnt oder verliert", so Boateng zu den Kindern. Und dies hat nicht nur im Allgäu seine Gültigkeit, sondern auch in den Stadien bei der WM in Russland.

 

Film „Weil wir ein Team sind"

Eingefangen wurden diese Erlebnisse in einem sechsminütigen Film, der auch ein Highlight im Rahmen der aktuellen Markenkampagne „365 Gründe für McDonald's" darstellt. Konzeption und Produktion lagen bei lucky7even Entertainment GmbH. Die sportliche Betreuung des Projekts übernahm SAM Sports and Media GmbH.

 

Die McDonald's Fußball Eskorte®

Mit der McDonald's Fußball Eskorte® geht für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren ein ganz großer Traum in Erfüllung: Einmal einen Nationalspieler zu Spielbeginn Hand in Hand ins Stadion begleiten – im offiziellen Trikot und unter dem Jubel der Fans. In Deutschland wird die McDonald's Fußball Eskorte® im Rahmen der DFB-Partnerschaft seit 2004 umgesetzt. Bislang konnte McDonald‘s Deutschland über 2.500 Kinder mit einem Erlebnis rund um die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft glücklich machen. Auch bei den 64 Spielen der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft™ 2018 in Russland werden die Kinder der McDonald's Fußball Eskorte® die Nationalspieler ins Stadion begleiten. Dabei sind Kinder aus über 50 Ländern.

 

Film „Weil wir ein Team sind": www.mcdonalds.de/eskorte

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180611_PM_WM_Gruppengegner_Produktneuheiten

McDonald's Deutschland bringt in seiner App einen Vorgeschmack auf die deutschen WM Gruppengegner und eine echte Produktneuheit
Exklusiv und nur für Nutzer der McDonald's App gibt es bereits ab heute die WM Gruppengegner der deutschen Mannschaft als „Appetithappen" – darunter mit dem Schweden Burger erstmalig auch einen Burger ganz ohne Brötchen.
Mexiko, Schweden und Südkorea. Das sind die Vorrundengegner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der bevorstehenden FIFA Weltmeisterschaft. Um die McDonald's Fans in Deutschland bereits im Vorfeld auf diese Spiele einzustimmen, gibt es ab heute spezielle Burger, die nur mit der McDonald's App bestellt werden können. Geschmacklich erinnern die Burger an die jeweiligen Fußball Nationen der Gruppengegner.

 

Dabei wartet der Schweden Burger mit einer großen Besonderheit auf. Es ist der erste McDonald's Burger in Deutschland ganz ohne Brötchen. Die Zutaten Bacon, Cheese und Remouladensauce kommen hier zwischen zwei Filet-o-Fish Patties. Beim Mexiko Burger wird ein McRib mit Chili Cheese Sauce und Jalapeños garniert, der Südkorea Burger ist ein McRib mit roten Zwiebeln und Sweet Chili Sauce. Alle drei Burger gab es in dieser Form noch nie im Produktsortiment von McDonald's Deutschland. Bestellen kann man sie ausschließlich über die Coupons in der McDonald's App. Dabei wird es bis zum 30.06.2018 jeweils in der Woche vor dem Vorrunden-Spiel einen Coupon mit dem entsprechenden Burger geben, der einmal täglich eingelöst werden kann. Alle App-exklusiven Burger sind jeweils für 2,49 Euro erhältlich. Hier die Bestellzeiträume:

 

11.06.-17.06.      Mexiko Burger

18.06.-23.06.      Schweden Burger

24.06.-30.06.      Südkorea Burger

 

Die McDonald's App

Im Frühjahr 2018 hat McDonald's Deutschland seine neue App ausgerollt. Durch digitale Touchpoints wird den Gästen ein noch einfacheres und unkomplizierteres Serviceerlebnis ermöglicht. Aktuell finden User exklusive Angebote in der App und können sich über Produkte informieren. Zukünftig werden auch Kundenbindungsprogramme und e-Commerce Funktionen wie mobiles Bestellen und Bezahlen möglich sein. Die global entwickelte App, die bereits in mehreren internationalen McDonald's Märkten ausgerollt wurde, kann im App Store und Google Play Store kostenfrei heruntergeladen werden.

https://itunes.apple.com/de/app/mcdonalds-germany/id524943492

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.mcdonalds.mcdonaldsinfoapp

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180601_PM_Tastes_like_festival

#tasteslikefestival: McDonald‘s Deutschland versüßt mit dem McFlurry® Festivaltruck den Musiksommer 2018
Musik und Sommer, da darf Eisgenuss nicht fehlen: Mit dem neuen McFlurry® Eistruck ist McDonald‘s Deutschland ab heute auf den angesagtesten Musikfestivals 2018 unterwegs.

Besucher von Rock im Park können sich am Wochenende eine ganz besondere Abkühlung gönnen: McDonald's Deutschland präsentiert dort erstmals den McFlurry® Festivaltruck und bringt damit das beliebte Eis direkt zu den Musikfans vor Ort. Neben Rock im Park sorgt der McFlurry® Truck bis September auf fünf weiteren Festivals für eine köstliche Eiszeit.

 

Dabei gibt es die McFlurry® all-time-favorites mit PiCK UP! Keksen, Chio-Popcorn, Kit Kat oder Schokolinsen sowie Schoko-, Karamell- oder Erdbeersauce zu kaufen. Und natürlich werfen sich nicht nur die Festivalbesucher in Schale – auch der McFlurry® erscheint auf den Events in einem exklusiven Festival-Becher.

 

Eine McFlurry® Fotobox und Lounge Area laden außerdem zum Chillen und Teilen der schönsten Momente mit Freunden ein. Fans können die verschiedenen Aktivierungen rund um den McFlurry® Festivalsommer in den nächsten Wochen vor allem über Instagram verfolgen: @mcdonaldsde #tasteslikefestival #eisgönnen

 

Der McFlurry® Festivaltruck wurde vom langjährigen Logistikpartner HAVI Logistics GmbH ausgebaut, der auch das Supply Chain Management während der Festivals gewährleistet. Verantwortlich für das Festivaltour-Konzept und -Design ist die Agentur LAUTSTARK GmbH.

 

Die Daten der McFlurry® Festival-Tour:

01. - 03.06.: Rock im Park, Nürnberg

07. - 09.06.: Ikarus, Memmingen

22. - 24.06.: Hurricane, Scheeßel

20. - 22.07.: Parookaville, Weeze

24. - 25.08.: New Horizons, Nürburgring

08. - 09.09.: Lollapalooza, Berlin

 

#eisgönnen: Das neue McFlurry® der Lochis

Außerdem wird der McFlurry® Truck im Rahmen der My McFlurry® Tasting Tour by „Die Lochis" am Red Bull Flugtag am 1. Juli in Bremen vor Ort sein und für Eisgönnung sorgen. Das neue McFlurry® der Lochis befindet sich gerade in Entwicklung: Bis vor kurzem konnten die Fans aus 10 Zutaten ihre Lieblings-Toppings und Saucen wählen. Die sechs beliebtesten Zutaten wie Pink Bubble Gum Crisps, Cookie Sweethearts, Crushed Sweet Candys, Bubble Gum Style Sauce, Sweet Melon Style Sauce und Tropical Style Sauce gehen mit den Lochis im Juni auf die My McFlurry® Tasting-Tour. Für die beiden Nachmittags-Events am 13.06. in Essen und am 14.06. in Mainz gibt es 25 x 2 exklusive Tickets unter https://dielochis.de/Eis zu gewinnen (Mindestalter für die Teilnahme: 13 Jahre). Am Red Bull Flugtag kann man beim McFlurry® Truck exklusiv die beiden Gewinnerzutaten gemeinsam mit den Lochis schon vorab testen. Das neue McFlurry® der Lochis kommt dann Mitte Juli deutschlandweit in die McDonald's Restaurants.

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180426_PM_RdZ_Stern

Ist das Sternegastronomie? McDonald's greift nach dem Stern mit der Signature-Linie
Alles für ein besseres McDonald's: Mit der neuen Promotion stellt McDonald's die „Restaurants der Zukunft" in den Fokus und bewirbt sich mit den Gourmet-Burgern der Signature-Linie um einen Platz in der Sternegastronomie.

Kann ein Systemgastronom ernsthaft zum Sternerestaurant werden? Mit der aktuellen Kampagne erhebt McDonald's Deutschland LLC genau diesen Anspruch – mit einem Augenzwinkern. Im Zentrum der neuen Promotion stehen dabei die „Restaurants der Zukunft" und die nur dort erhältliche Gourmet-Linie „THE SIGNATURE COLLECTION". Diese umfasst die Premium-Burger „Signature Classic", „Signature BBQ" und seit dem 26. April auch den neuen „Signature Guacamole". Alle Signature-Burger werden auf Wunsch mit Beef oder Chicken zubereitet. Inwiefern diese den Ansprüchen einer Sterneküche gerecht werden, können die McDonald's Gäste in den nächsten Wochen selbst entscheiden – per Voting auf www.mcdonalds.de/stern. Hier finden Sie auch alles Weitere zur Kampagne.

 

Bis Ende 2019 soll der Großteil der deutschen McDonald's Restaurants nach dem neuen Restaurantkonzept umgestaltet sein. „Bei McDonald's Deutschland haben wir mit den ‚Restaurants der Zukunft‘ einen Paradigmenwechsel eingeleitet", erläutert Susan Schramm, Vorstand Marketing McDonald's Deutschland. „Denn durch dieses Konzept haben wir es geschafft, unseren Gästen ein völlig neues McDonald's Erlebnis zu bieten – individuell, innovativ und interaktiv". So können die Gäste in den „Restaurants der Zukunft" ihre Bestellung mit „Pimp deinen Burger" individuell anpassen, sich mit dem Tischservice Burger & Co. bequem direkt an den Platz bringen lassen und mit „THE SIGNATURE COLLECTION" ein Burger-Erlebnis der Extra-Klasse genießen. Die individuell maßgeschneiderte Zubereitung auf Bestellung ist dank der neuen Küchensysteme in den „Restaurants der Zukunft" jederzeit problemlos möglich.

 

Passend zum Start in die Grillsaison starten bei McDonald‘s parallel zur Signature-Promotion deutschlandweit auch die BBQ Wochen. Ein Highlight ist dabei u. a. der Grand Royal Western BBQ mit 100 % Rindfleisch aus Deutschland.

Weiterlesen Weniger anzeigen

20180321_50_Jahre_Big_Mac

Eine Ikone mit neuem Geschmacksprofil: McDonald's Deutschland verändert zum 50sten Geburtstag erstmals die Rezeptur des Big Mac
50 Jahre Big Mac: Den Geburtstag des beliebtesten Burgers der Welt feiert McDonald's Deutschland gleich mit mehreren Highlights. Darunter auch eine Produkt-Sensation: Fünf Wochen lang gibt es in den Restaurants den Big Mac in einer Sonderrezeptur – als „Big Mac Bacon TS" mit Tomate und Bacon.

„Zwei Lagen Reines Rindfleisch Spezialsauce Salat Essig Gurke Käse Zwiebeln in einem getoasteten Sesambrötchen McDonald's BigMäc" – mit diesem Slogan wurde der Big Mac bei seiner Einführung hierzulande beworben. Ein Spruch, der zum ersten Mal nach einem halben Jahrhundert nicht mehr gilt. Zum Jubiläum präsentiert sich die Burger-Ikone vom 22. März bis zum 25. April zusätzlich als Special Edition mit Bacon und Tomate. Das gab es noch nie. Neben dem neuen „Big Mac Bacon TS" kommen aber auch die Fans des Originals auf ihre Kosten. Den klassischen Big Mac bietet McDonald's Deutschland in allen teilnehmenden Restaurants im Promotionzeitraum nämlich für nur 1,99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) an.

 

In der Kommunikation rund um den 50sten Geburtstag des Big Mac spielt McDonald's mit Gegensätzen

Ist der Big Mac mit Tomate und Bacon noch ein Big Mac? Diese Frage greift McDonald's Deutschland im von der Agentur LTT kreierten TV-Spot zum Jubiläum auf und zeigt: Egal ob Klassiker oder neue Version, der Big Mac ist eine zeitlose Ikone. Mehr Informationen auf der Aktionsseite: https://bigmac.mcdonalds.de/

 

Seit 50 Jahren ist der Big Mac das Produkt, das wie kein anderes für McDonald's steht und begeistert Fans über alle Altersgruppen. Guter Geschmack und Qualität sind eben unvergänglich. Genau das beweist ein anderer Spot, der im Rahmen der Markenkampagne „365 Gründe für McDonald's" am 22. März u.a. auf Instagram (http://www.instagram.com/mcdonaldsde) gespielt wird. Im Stile einer Kosmetikkampagne zeigt McDonald's auf humorvolle Art, dass dieser Klassiker einfach zeitlos gut ist und der Big Mac mit seinen Zutaten von namhaften Lieferanten wie Develey, Lieken oder Bonduelle auch nach 50 Jahren „Forever Young" ist. Die Kreation zum Film kommt von der Agentur SALT Works, umgesetzt wurde das Projekt von der Produktionsfirma Elements E. Der komplette Clip als Director's Cut: https://youtu.be/YK4KCVJDBSY

 

Zum runden Geburtstag feiert McDonald's gemeinsam mit seinen Gästen die Burger-Ikone mit unterschiedlichen Aktionen - nicht nur in Deutschland, sondern weltweit wird dem beliebten Produkt eine ganz besondere Geburtstagsparty bereitet.

Weiterlesen Weniger anzeigen