Please enable your Javascript in order to view this site.

Skip to Content

SCHMELZKÄSEZUBEREITUNG MIT CHEDDAR

STIMMT ES WIRKLICH, DASS ...

… auf den McDonald’s Burgern überhaupt kein echter Käse ist? Streng genommen nicht. Auf die meisten unserer Burger kommt eine sogenannte Schmelzkäsezubereitung. Unsere Schmelzkäsezubereitung mit Cheddar hat mit 60 % jedoch einen besonders hohen Käseanteil.

WISSEN WO'S HERKOMMT

Die wichtigste Zutat für unsere Schmelzkäsezubereitung mit Cheddar – der Käse – stammt aus der EU und wird im Allgäu verarbeitet.

WAS IST SCHMELZKÄSEZUBEREITUNG?

Für unsere Schmelzkäsezubereitung wird Hart- und Schnittkäse unter anderem mit Butter, Milchkomponenten, speziellen Salzen und Wasser gemischt. Die speziellen Salze sorgen für den zarten Schmelz – ähnlich dem Weißwein im Käsefondue. 

HERKUNFT VERPFLICHTET

Unsere Schmelzkäsezubereitung beziehen wir unter anderem vom Markenlieferant Hochland. Das Familienunternehmen beliefert auch den Einzelhandel. Seine Marken finden sich in fast jedem deutschen Kühlschrank.

  • Hochland hat speziell für McDonald‘s eine Maschine entwickelt, die unsere Schmelzkäsezubereitung in Scheiben schneidet.

Ohne tierisches Lab,
ohne Rohmilch

Für unseren Käse bzw. unsere Schmelzkäsezubereitung verwenden wir keine Rohmilch. Außerdem werden alle Käseprodukte im Standarssortiment außer dem Maasdammer auf unseren Sandwiches im McCafé® und dem Parmesan mit mikrobiellem Lab hergestellt.

UNSER ESSEN.

EURE FRAGEN.

Ihr habt Fragen zu unserem Essen? Wir antworten euch ehrlich, direkt und persönlich.

frag.mcdonalds.de