Big Mac®

Big Mac®

Was macht unseren Big Mac so besonders?

Ganz einfach das, was drin ist: knackiger Salat, Schmelzkäsezubereitung mit Cheddar, unsere legendäre Big Mac Sauce und vor allem bestes Rindfleisch! Deswegen ist er nicht nur ein Doppeldecker, sondern doppelt lecker!

WAS IST DRIN?

Deine Balance im Blick

Infos, welche Inhaltsstoffe und Allergene sich in unseren Zutaten befinden, finden Sie hier. Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Produkten wünschen,
kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.
close-icon
Zu den Nährwertinformationen Bei den angegebenen Werten und Gehalten handelt es sich um gerundete europäische Durchschnittswerte.

k. A. bedeutet keine Angabe.

Die Nährwertinformationen auf dieser Website sind von Analysen in akkreditierten Labors abgeleitet, sie basieren auf Standardrezepturen und Standardportionsgrößen der Produkte. Unterschiede in Portionsgröße, Herstellungstechnologie und Quellen von Zutaten können die Angaben zu den einzelnen Produkten genauso beeinflussen, wie regionale und saisonale Unterschiede. Produkt- oder Rezepturänderungen sind möglich und werden in regelmäßigen Abständen eingearbeitet. Die Auflistung der Angaben gibt den derzeitigen Status wieder und kann sich von gedrucktem Material unterscheiden.
close-icon
Zu den Allergenangaben Die Auflistung der Allergene bezieht sich auf die 14 Hauptauslöser allergischer Lebensmittelreaktionen (Allergien und Unverträglichkeiten).

Eine Nennung erfolgt, wenn die vorbezeichneten Stoffe oder daraus hergestellte Erzeugnisse verändert oder unverändert im Endlebensmittel enthalten sind. Sowohl bei der Herstellung unserer Zutaten als auch bei der Zubereitung unserer Produkte werden Zutaten verarbeitet, die die 14 Hauptallergene enthalten. Aufgrund dessen können wir unbeabsichtigte und technisch unvermeidbare Einträge auf Produkte, die dieses Allergen grundsätzlich nicht als Zutat enthalten, nicht vollständig ausschließen.

Diese sogenannten Kreuzkontaminationen sind in der aufgeführten Tabelle nicht angegeben.


14 Hauptauslöser allergischer Lebensmittelreaktionen Glutenhaltiges Getreide: Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut oder Hybridstämme davon.
Krebstiere
Eier
Fische
Erdnüsse
Sojabohnen
Milch (einschl. Laktose)
Schalenfrüchte: Mandel, Haselnuss, Walnuss, Cashewnuss, Pekanuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss, Queenslandnuss
Sellerie
Senf
Sesamsamen
Schwefeldioxid und Sulphite
Lupinen
Weichtiere